Eine fassungslose Großmutter zur Entrechtung von Müttern

Hallo ich bin eine Großmama, deren Enkel auf Grund der Machenschaften bei Gericht und eines sehr mangelhaften Gutachtens seit 2013 bei seinem Vater leben muss. Meine Tochter und ich sind damals naiv, immer auf Gerechtigkeit hoffend, von einem in das nächste Verfahren gestolpert. Niemals hätte ich gedacht, dass in Deutschland so eine Ungerechtigkeit gegenüber Müttern und deren Kinder möglich ist, niemals hätte ich gedacht, dass das Grundgesetz letztendlich nur für Männer da ist, und das Frauen und Mütter in ihrer Freiheit, dort leben zu können, wo ihre Familie ist, wo sie arbeiten können und vor allem ein vom Staat finanziell unabhängiges Leben führen zu können, eingeschränkt werden. Niemals hätte ich gedacht, dass das natürliche Verhalten einer Mutter und auch der durch das Grundgesetz geforderte Schutz unserer Kinder so mit Füssen getreten wird. Aus diesem Grunde schreibe ich euch, weil ich das für geeignete Plattform halte, um sich zu vernetzen, Informationen zu bekommen und sich gegenseitig zu unterstützen. Manchmal hilft auch der weise Rat einer reiferen Frau und Mutter. Ich bin 39 Jahre verheiratet, habe neben einem tollen Mann noch zwei Kinder, auf die ich sehr stolz bin und einen entzückenden Enkel von 8 Jahren. Ich bin berufstätig ….. und kämpferisch drauf und verstehe manchmal nicht, warum die jungen Frauen es nicht schaffen, aufzustehen, ihre Kraft zu mobilisieren.

Character building and reading; a correlation of the facts of psychology and physiology in their relation to soul discipline and physiognomy (1911) (14779490811)

Advertisements

2 Gedanken zu “Eine fassungslose Großmutter zur Entrechtung von Müttern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s