Ergebnis eines Zwangsumgang: Zweifacher Kindsmord

Der Vater hatte wohl die Tat bereits angekündigt. Warum werden dafür die familiengerichtlichen Institutionen nicht zur Verantwortung gezogen ? Der Vater hat die Tat am ersten Umgangswochenende begangen.

Umgang um jeden, aber auch wirklich jeden Preis!

http://www.bild.de/regional/dresden/mord/vater-raste-seine-eigenen-kinder-in-den-tod-44745242.bild.html

Die Autorin Carola Fuchs ist empört und äußert sich in einem offenen Brief:

Offener Brief an die Presse

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s