Kreissägen für Kreißsäle

Am 22.6.2016 fand eine Sitzung der parlamentarischen Versammlung des Europarates in Straßburg statt, bei der die Resolution 2079 durch den Zusatz 2079a erweitert wurde. Alle Mitgliedsstaaten wurden aufgefordert, die Zerteilung von Trennungskindern durch beide Elternteile als bevorzugtes anzunehmendes Modell im Gesetz zu verankern. Innerhalb der Familie muss die Gleichstellung von Eltern gewährleistet und gefördert werden, von dem Moment an, in dem das Kind auf die Welt kommt. Daher werden ab Januar 2017 auf Wunsch des Europarats alle frisch gebackenen Eltern neben dem Alete-Willkommenspaket kostenlos eine Kreissäge der Firma Bosch (Bosch Professional GKS 190 Handkreissäge mit 1 Sägeblatt 190 mm, 70 mm Schnitttiefe, 1.400 W) erhalten. Dieses Werkzeug ist rostfrei und kann bis zu 15 jahre nach der Entbindung im Falle der Trennung zum Einsatz gebracht werden. Die finanziellen Mittel stellt der Verein „Elternaufbruch für das zerteilte Kind“ zur Verfügung.

Die Resolution 2079a wurde nach einem Hearing des „Elternaufbruchs für das zerteilte Kind“ mit 46 Stimmen dafür: 0 Gegenstimmen und 2 Abwesenden einstimmig verabschiedet und soll bis zum Jahresende von den Mitgliedsstaaten ratifiziert werden.

Evi Lamert

Sega circolare

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s