Der tägliche Femizid

http://www.brigitte.de/aktuell/gesellschaft/haeusliche-gewalt–beinahe-taeglich-stirbt-eine-frau-10871084.html

Wie bei Brigitte festgestellt wird, wird mittlerweile fast täglich eine Frau durch Gewalt ermordet !

Es muss ein Umdenken im Strafrecht und im Familienrecht erfolgen ! Im Moment wird bei Gewaltdelikten weg gesehen, die Täter werden zu Opfern und die Opfer (nämlich die Frauen) werden zu Tätern, die im Zweifelsfall alles selbst herausgefordert haben.

Im Familiengericht gar kehrt sich bei Gewaltdelikten des Vaters die Sachlage oft ins Extreme für die Mutter. Wagt die Mutter die Gewalttaten im Familiengericht anzusprechen, läuft sie Gefahr als „bindungsintolerant“ zu gelten und kann im Extremfall ihr Kind verlieren.

Über Zwangsumgänge mit dem verordnet durch Familiengerichte kann ein gewalttätiger Mann seine Opfer so immer weiter quälen.

 
Gewalt ist nie okay 04
 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Der tägliche Femizid

  1. Sehr bedenkliche Entwicklung. Da das meiste im privaten Bereich statt findet, ist es schwierig für die Justiz etwas zu machen. Ein „Umdenken“ in dem Zusammenhang muss mit der Gesetzeslage vereinbar sein und die sieht vor, dass einem Täter die Schuld nachgewiesen werden muss. Und das ist oft schwierig, auch in anderen Bereichen, wo Täter frei herum laufen, obwohl der gesunde Menschenverstand sicher ist, dass die Tat diesem zuzuschreiben ist. Die Gefahr in einer pauschalen Verurteilung ohne konkrete Beweise besteht leider, dass tatsächlich Unschuldige im Gefängnis landen. Ein Abwägen ist also immer erforderlich. Ich denke auch, dass härtere Strafen wenig Erfolg bringen. Viele Taten sind Affekthandlungen oder passieren unter Alkoholeinfluss. Da denkt der Täter vorher nicht daran, was die Konsequenz seines Handelns sein wird. Wird ein Mensch von seinem Partner/Partnerin wiederholt geschlagen, sollte er/sie sich trennen. Das ist aus meiner Sicht das einzige das hilft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s