Alina Bronsky: Die Hälfte vom Kind

„Eltern sollen sich im Falle einer Trennung den Nachwuchs teilen. Was geschieht, wenn Mutter und Vater streiten? Die Kolumne

Das Fifty-fifty steht für das ultimative Gerechtigkeitsprinzip: Wenn zwei das Gleiche wollen, soll man das Gewünschte einfach halbieren. Was mit Äpfeln und Kuchen funktioniert, müsste bei einem Kind nicht anders sein – so jedenfalls mutet das Urteil an, das der Bundesgerichtshof (BGH) zur Frage veröffentlichte, wer über den Wohnort eines Trennungskindes zu entscheiden hat. Jetzt ist es rechtens, den streitenden Eltern das Wechselmodell vorzuschreiben. Die Hälfte der Zeit soll das Kind bei der Mutter leben, die andere Hälfte beim Vater, zum Beispiel im wöchentlichen Wechsel…“

Weiter hier:

http://m.fr.de/politik/meinung/kolumnen/kolumne-die-haelfte-vom-kind-a-1192564

Bitte unterschreiben Sie unsere Petition zum Thema – gegen das BGH Urteil zum WM:

https://www.change.org/p/bundesregierung-wir-protestieren-gegen-bgh-urteil-zum-wechselmodell?recruiter=63241534&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=share_page&utm_term=des-lg-share_petition-no_msg

Baba au rhum lola 20061223

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s